Dienstag, 16. Februar 2010

Was für eine Ruhe

Bei diesem herrlichen Sonnenschein haben wir heute wieder unsere Runden durch den Wald gezogen. Was war das für eine herrliche Ruhe. Manchmal meinte man zwar, das ein oder andere Echo von Sonntag zu hören. Wahrscheinlich habe ich mir das auch nur eingebildet.

Danach konnte ich auch schön schlummern

 
 
und von der herrlichen Ruhe im Wald träumen.


 In meinen Träumen stellte ich mir vor, dass mein Schafsfell schöner Tiefschnee sei.


War das ein schönes erholsames Mittagsschläfchen.


Kommentare:

  1. Lieber Pelle,
    gute Besserung und alles Liebe
    Deine Amie!

    AntwortenLöschen
  2. Wir waren heute bei der Hunderunde ganz alleine. Wäre schön, wenn Du bald wieder dabei bist!

    AntwortenLöschen