Mittwoch, 27. April 2011

Schlechtwetter-Depression

Was ist das dann für ein Mistwetter!?!?! Voll der Temperatursturz. Heute waren es nur so zwischen 10 & 12 Grad und dann noch dieser fiese Regen. Der hat ja zurzeit wirklich nur den Vorteil, dass der ganze gelbe Kram mal weggespült wird. Das doofe Zeug hat meine Pfoten immer gelb gemacht.


Bei so einem Wetter kann man sich nur verkriechen.


Und bei den kurzen Sonnenstrahlen (die es heute nur einmal gab) von besseren Zeiten träumen.


Hach, wann wird es endlich wieder Sommer?

Immerhin haben mich heute meine Kollegen etwas aufgemuntert und mit mir im Büro fangen gespielt. Vielleicht wollten die mir ja auch nur die leckere Lachsrolle abjagen, die ich heute als Pausenbrot dabei hatte.

Kommentare:

  1. Hallo Pelle,
    bei uns ist auch ziemlich frisch geworden. Nichts ist mit baden. So´n Mist.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. hallo pelle! ui, du musst da aber brav aufpassen bei dem kabelsalat, gell?! bei uns im büro ists schon mal passiert das ein labradorfreund von mir da was durch geknabbert hat. war das ein schreck! aber du siehst ja engelsgleich aus. :-)

    schlecki

    AntwortenLöschen
  3. Keine Panik! Da haben wir hier andere Tollpatsche die für Chaos sorgen (und die haben nur zwei Beine)

    AntwortenLöschen
  4. Huh, das sieht ja wirklich nach ganz-schlimm-verkriechen aus - so mit Stacheldraht um dich herum und so. Wie kann man dich da bloß wieder herauslocken?
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  5. Mit so einem schönen Strandurlaub könnte man mich wieder aufmuntern ;-)

    AntwortenLöschen