Freitag, 29. April 2011

Karneval der Eichhörnchen?

War das wieder eine Woche - zum Glück nur eine Kurze. Aber anstrengend war es trotzdem.


Da musste ich heute Vormittag erstmal ausschlafen.
Ein Glück sind die angekündigten Gewitter ausgeblieben, so könnte ich schön durchschlafen.

Heute Nachmittag haben wir dann eine kleine Runde im Wald gedreht. Anscheinend wollte aber jemand nicht, dass wir da langgehen, denn wir wurden mit Tannenzapfen beschossen.



Ich habe zwar versucht den Übeltäter ausfindig zu machen, aber der muss sich ganz weit oben in den Bäumen verkrochen haben.


Überall flogen uns die Dinger um die Ohren.
Man hätte auch glatt an einen "Karneval der Eichhörnchen" denken können. Anstatt Kamelle wurden Tannenzapfen geschmissen.


Kommentare:

  1. Hallo Pelle,
    da haben dich wohl die Eichhörnchen verwechselt. Wenn sie gewußt hätten das du ein Hund bist, hätten sie vielleicht mit Kauknochen geschmissen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Pelle,
    da habt ihr ja nochmal Glück gehabt, dass Euch die Tannzapfen nicht getroffen haben.
    Wuff
    Henry

    AntwortenLöschen
  3. ja siehste und deswegen kraxl ich jetzt auf die bäume :-)
    bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  4. genau, du solltest mal ein ernstes wörtchen mit den eichhörnchen reden. das nächste mal sollen die mit leckerlis schmeissen! das wär doch was. da brauchst du dann bestimmt hilfe beim vielen einsammeln. also ich wüsste das schon ein paar freiwillige... ;-)

    schlecki

    AntwortenLöschen