Donnerstag, 17. Mai 2012

Ein Date mit 'ner Chica

Da war der Name mal Programm! Diese Woche haben unsere Nachbarn einen Pflegehund. Klar musste da Frauchen für mich wieder ein Date klar machen. Als hätte ich nicht genug Weiber an der Backe. Egal, der Name des Mädels war ja sehr vielversprechend: "CHICA!" 

Und die Chica hatte ganz schön Feuer im Arsch!

 Ich habe Ihr dann mal die "Aegidienberger Pralinchen" gezeigt. Man, das fand sie prima!

Vielen Dank, liebe Pralinchen-Produzenten!

Die Chica hatte dann irgendwie so'nen Geruch in der Nase ...

... und musste dann unbedingt mal nachschauen, wo der herkam.

Also ich seh nix! Du?

Ich glaub da war was

Moment noch ...

Hallo? Is da wer?

Shit, keiner da. Nur die Mailbox!

Immer diese aufdringlichen Weiber!

Und dann sind die immer so wild!

Dann kamen wir noch an einer Parfümerie vorbei.

Chica musste dann natürlich erstmal ein paar Pröbchen mitnehmen.

Dann ging es zur "Unterbodenwäsche" auf die Wiese.


Danach war dann Siesta angesagt.

Kommentare:

  1. Hallo,

    na der Dame hast Du ja eine Menge
    geboten. Aber nett war sie doch oder??

    Tu mal nicht so als wenn Du die Dame nicht
    gerne an Deiner Seite gehabt hast :-)

    Ach ja und Dein Frauchen hat uns mal
    wieder schöne Bilder mit gebracht und Euren
    Ausflug gut fest gehalten.

    LG Manuela und die Beagletiere

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieber Pelle,

    wir fanden, es war ein schöner Abend! Vielleicht klingelst du die Tage ja nochmal - Chica freut sich bestimmt ;o)

    LG
    Daniela...

    PS: Nachdem unser Parkplatz ja jetzt sicher nach Chica schnuppert, ist vielleicht auch dein Trauma verschwunden?! *gg*

    AntwortenLöschen