Donnerstag, 8. September 2011

"Mach' die Mäh mal ei!"

Heute war's mal wieder soweit, ich wurde wieder als "Babysitter" missbraucht. Die Kleine hat aber auch immer einen Spaß mit mir.








Irgendwann ist dann aber auch mal gut und ich verzog mich auf meine Decke. Da kam'se dann wieder angedackelt und interessierte sich voll für meine Leckerchen, die ich seit Montag nicht angerührt hatte. Boah glaubste das, da wollte die die doch glatt probieren. Nee, nee Fräulein - so nicht! Dann hast sie mich aber damit gefüttert. Und die Mama von Lena hat sich bei den Gummibärchen bedient. Na ratet mal, wo der Futterneid größer war?

Jetzt ist mein Arbeitstag auch vorbei, denn es geht mit Frauchen zum Friseur. Da habe ich ja gar keinen Bock drauf. Ich hoffe ich finde unterwegs noch ein Matschloch!

Kommentare:

  1. frisör...der sommer ist fast vorbei du brauchst schon den winterpelz!!!

    AntwortenLöschen
  2. Nicht zum Schneiden, nur zum Ausbürsten

    AntwortenLöschen
  3. Da hilft wohl nur eins: "Mickermänneken, tu das Maul weg von dem Pelle sein Leckerchen!

    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  4. boh.....Lena Kind ist aber ne Süsse ;-)
    darf man die auch mal umstubsen, ich meine so aus Versehen ?
    Dann kann man besser am Pamperspopo schnuffeln :-)

    Zum ausbürsten zum Frisör ?????
    Pffff........edel,edel.........
    Stubs, Knuff Indi

    AntwortenLöschen