Sonntag, 7. Oktober 2012

Mal wieder die Welt erklären oder wie bekämpft eine NACH-URLAUBSDEPRESSION

Ach herrje, ich habe seit gestern Abend wieder meine NACH-URLAUBSDEPRESSION. Das ist immer ganz schlimm! Hoffentlich gibt es da bald was von Ratiopharm - oder war das Alltours?

Naja, jedenfalls konnte ich mich heute Nachmittag wenigstens nützlich machen und hoffentlich hat der Paul mir dabei zugeschaut! Pauls Nachfolger habe ich heute kennengelernt, den Bruno. Vor kurzem noch auf Mallorca und jetzt in guten Händen. Bruno ist ein erst sieben Monate alter "Ca de Bestiar" (hat nix mit Bestie zu tun - heißt übersetzt Viehund) und noch total ängstlich. Daher sollte ich ihm mal die Welt erklären.

Am Anfang schaute er zwar noch etwas skeptisch drein

aber wer kann schon meinem Charme widerstehen!

Und so eine Kamera ist schon toll!

Er hatte sie gleich zum Fressen gern!

So Bruno, schau mal, dass sind Rüben! Da kann man prima von pupsen!
Hallo, hier spielt die Musik!

Und hier, musste schnüffeln und dann draufpinkeln!
Bruno ist halt noch ein kleiner Heimscheisser. Okay, bin ich auch manchmal, aber Pipi sollte er langsam auch schonmal auswärts lernen!

Und kam Jamie's Trainingspartnerin angerauscht
Man hatte die es eilig!

Nächster Programmpunkt: KNUTSCHEN !!!

Hach, wie haben wir das genossen!
 Boah Bruno, nicht so gelangweilt!

Und erst recht mit Zunge!
 Mensch Bruno, heute Abend bist Du dran!

Und jetzt mit umarmen!
Weint er etwa vor Freunde?

So, weiter geht es im Bio-Unterricht! Gestatten: Pferd
Und das Pferd was jetzt aus gewissen Gründen nicht mit auf dem Bild ist, ist kein Elefant!

Am Ende wurde Bruno auch schon ganz locker und hatte auch voll Bock zu spielen.

Ich freue mich schon auf die nächste Unterrichtsstunde. Dann wiederholen wir nochmal das mit dem Pipimachen!

Kommentare:

  1. So. Um hier mal was EIN FÜR ALLEMAL klar zu stellen: MEINE Trainingsschnecken tragen KEINE Häuser! **Pfoten lefzenplusternd in Hüftgold stemm**

    AntwortenLöschen
  2. Knutschen und andere Biologiethemen - ihr macht ja Sachen *brüll*

    AntwortenLöschen