Samstag, 25. Juni 2011

Midsommar aus einer "neuen Perspektive"

Heute haben wir erstmal alle schön ausgeschlafen. Das war auch nötig. Tagsüber bekommt man ja hier keinen Schlaf. Nach dem Frühstück machten sich dann alle fertig für eine kleine Wanderung. Ich ließ es etwas ruhiger angehen.
Und döste etwas vor der Hütte.
Dann wurde ich für meine neue Aufgabe ausgerüstet:
Fertig, kann's losgehen?

Wir sind dann entlang der Sommerrodelbahn den Berg hochgewandert.
Shona fand das alles ganz interressant.
Und versuchte abseits vom Weg ein paar Zecken einzusammeln.
Ich fand ja die Rodelbahn viel spannender.
Oben angekommen , roch es recht interessant. 

Nach der Wanderung sind wir endlich zum Schwimmen an den Siljansee gefahren. Aufgrund des etwas schlechteren Wetters waren auch kaum Leute an der Badestelle.
Als Erstes zeigte ich Shona den Badesteg.
Dann spielten wir, ja richtig gehört. Mit DER kann man auch spielen!
Naja, ein bisschen zickig ist sie dabei dann schon.
Vielleicht auch bein bisschen mehr ...
Wir können den Spieß auch umdrehen.
Na komm doch ...
Erstmal abkühlen!
Dann panieren!
Und ein bisschen schwimmen bzw. den Stock retten.
Gerettet!
Hach ist das herrlich!

Dann ging es nach Hause und das Essen wurde vorbereitet:
Für uns ...
... für die Zweibeiner.
Immerhin durften wir schon mal naschen!

Dann gab es endlich mal wieder gerecht verteile Rollen:
Die Madam in der Küche ...
... und der Monsieur trägt die Verantwortung!

Außerdem habe ich von da den besten Überblick ...
... und verpasse nichts.

Dann kam auch endlich der weitere Besuch und es konnte endlich gegessen werden. Danach ging es zur Midsommar-Feier hoch zum Dorfplatz.
Manch einer fuhr halt "standesgemäß" vor.

Wir beide waren aber die größere Attraktion.


Zu mir kamen wieder die ganzen kleinen Kinder und mussten unbedingt mit mir schmusen.
 Süss sind 'se ja schon.

Ach ja, der Maibaum wurde auch noch gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo Pelle,
    schöne Bilder zeigst du uns. Die Shona wird ja noch eine richtige Kumpeline. Soviel rum tollen und baden, dass würde uns auch gefallen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. jaja die gottgewollte ordnung... die madame in der küche und der pascha rüsselt schon wieder! aber sonst ist das eine tolle fotostrecke und ich beneide dich sehr um den schönen urlaub! ich bin heute schon wieder im museum - seufz unsereiner arbeitet auch am sonntag...
    küßchen deine charlotte

    AntwortenLöschen
  3. Die Schweden arbeiten auch am Sonntag. Daher geht es gleich mal wieder zum Einkaufen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ich glaube....wir sollten Dänemark mal durchfahren und nach Schweden weiter fahren ;-)
    duhu Pelle.........kannste die Shona für mich klar machen ? ist ja ne echt schnuckelige :-)
    bitte mehr Bilder........
    trevliga hälsningar till Sverige Indi

    AntwortenLöschen
  5. Was hat es denn mit der Kamera auf deinem Rücken auf sich???
    neugierige Grüße
    Emil

    AntwortenLöschen
  6. @Emil: In meinem "Lückenfüller" Bericht
    http://pellesworld.blogspot.com/2011/06/luckenfuller.html
    kannst Du eine kleine "schwindelige" Preview sehen ;-)

    AntwortenLöschen