Samstag, 18. Juni 2011

Planlos im Wald?

Ich hatte ja heute morgen sowas von keinen Bock mit in den Wald laufen zu gehen. Letztes Mal habe ich schon so ein Theater gemacht und jede mögliche Abkürzung genommen. Warum 1,5 Stunden durch den Wald rennen, wenn es auch in 45 Minuten geht.
Na jedenfalls sah das Wetter heute morgen ziemlich bescheiden aus, außerdem hätte ich danach garantiert wieder in die Wanne gemusst. Und das ist voll ... ich sag mal jetzt doof!
Damit Herrchen nicht verloren geht, habe ich dem einen GPS Sender verpasst. Zudem kann ich dann auch sehen was er gemacht hat ;-)
Oh man, was musste ich lachen als ich mir die Auswertung angeschaut habe.
Groß klicken und den Irrlauf zu begutachten
War der besoffen oder hat der Hasen gejagt? So ein Zickzack laufe ich ja noch nicht mal. Und voll den Weg verfehlt. Kein Wunder warum der matschig aussah. Ob ich den jetzt auch mal in die Wanne stecken darf?
Ich glaube nächstes Mal komme ich wieder mit. Besser ist das - außerdem hat Willi, der Killerrüde, dann auch nichts zu meckern.

Kommentare:

  1. Das könnte ja glatt ein Marsch von meiner Menschenfrau sein, die verliert im Wald immer die Orientierung!
    Dein Herrschen darfst du jetzt auch in die Wanne stecken!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  2. Huiii ... na ihr habt ja ne Tour hinter euch. Sally häte mir auch den Vogel gezeigt *lol*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @Diana: Ich war doch bei dem Chaostrip nicht mit. Das hat Herrchen alleine zu verantworten!

    AntwortenLöschen
  4. Und da heißt es immer Frauen hätten keinen Orientierungssinn. Zweibeiner sind schon manchmal komisch. Ein Glück das dein Herrchen sich wieder nach Hause gefunden hat.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen